Leadership und Führung

Es wird immer deutlicher, dass der wirtschaftliche Erfolg auch eng mit der Qualität der Führungskräfte zusammenhängt.

Wirkungsvolle Führung ist inzwischen nicht nur in den Personalabteilungen, sondern auch in den Top-Management-Etagen der Unternehmen ein vorrangiges Thema. Es wird immer deutlicher, dass der wirtschaftliche Erfolg auch eng mit der Qualität der Führungskräfte zusammenhängt. Doch gute Führung zu fordern ist eine Sache, genau zu wissen, wovon dabei eigentlich die Rede ist, eine andere. Gute Menschenführung ist eine herausfordernde und komplexe Aufgabe, die fast jeder Mensch lernen kann.

Engagierte und motivierte Mitarbeiter sind das Wertvollste, was erfolgreiche Unternehmen haben. Denn es sind immer die Menschen, die exzellente Ergebnisse erreichen, eine „Extrameile“ für den Kunden gehen, Überstunden machen, Prozesse optimieren, Verbesserungsideen einbringen oder eben nicht. Erfolgreiche Führungsarbeit schafft dabei den entscheidenden, langfristigen Mehrwert für das Unternehmen.

Die Verantwortung der handelnden Führungskräfte liegt darin, die Ziele und Aufgaben der Organisation mit den Bedürfnissen der Menschen in der Organisation optimal zu verbinden, für Sinn und die erforderliche Klarheit zu sorgen und damit einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des eigenen Funktionsbereiches zu leisten.

Mitarbeiter achten sehr darauf, ob das Reden und Tun der Führungskraft übereinstimmen. Identifikation, Glaubwürdigkeit und Vertrauen sind zentrale Voraussetzungen. Die Führungskraft muss selbst vorleben, was sie von anderen fordert und kommuniziert.

Deshalb basiert meine Workinar®-Konzeption auf den aktuellen Anforderungen Ihres Unternehmens und umfasst die relevanten Inhalte und Tools für wirkungsvolle Leadership und Führung.

Zielsetzung und Nutzen für die Teilnehmer:

  • Sie erhalten das relevante Know-how und konkrete Anleitungen und Tools, wie Sie Ihre persönliche Führungskompetenz weiterentwickeln können.
  • Die Teilnehmer erhalten konkrete Lösungen, wie sie ihren persönlichen Führungsstil entwickeln und optimieren können.
  • Sie werden den Einsatz bewährter Gesprächstechniken intensiv üben und dadurch auch in herausfordernden Führungssituationen souverän agieren.
  • Sie trainieren aktiv praxisrelevante Kommunikationssituationen und erhalten dabei individuelles Live-Coaching.
  • Durch individuelles Feedback erfahren sie Ihre Wirkung auf andere und erhalten zielführende, persönliche Optimierungsempfehlungen zur Weiterentwicklung Ihrer Führungskompetenz.
  • Die Teilnehmenden lernen Grundlagen der Unternehmensführung und systembezogene Zusammenhänge kennen.

Die zentralen Inhalte des Leadership und Führung Workinar®:

Grundlagen zu Leadership und Führung

  • Anforderungen an eine Führungskraft
  • Grundsätze und universelle Aufgaben wirksamer Führung
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Führungsstile in der Praxis
  • Transformationale und transaktionale Führung
  • Inspiring Leadership
  • Supportive Leadership
  • Mindful Leadership
  • Führung von Teams und diese konsequent weiter-
    entwickeln
  • Laterale Führung
  • Werkzeuge wirksamer Führung
  • Gesprächstechnik
  • Definition und klare Kommunikation der angestrebten Unternehmenskultur
    (Purpose Mission, Business Mission)
  • Etc.

Erfolgsfaktoren und Prinzipien für Leadership & Führen

  • Selbstreflexion und Standortbestimmung
  • Starkes Selbstmanagement
  • Wertschätzend Führen
  • Neue Sichtweisen und Impulse gewinnen
  • Persönliche Klarheit der Führungskraft
  • Persönliche gezielte Vorbereitung ausüben und von Mitarbeitenden einfordern
  • Strukturiertes Arbeiten und Vorgehen
  • Eigenkompetenz  sicherstellen (Fach- und Sozialkompetenz
  • Sinn und Purpose den Mitarbeitenden nachvollziehbar vermitteln
  • Klare, prägnante Kommunikation: Formulierung, Phonetik, Aussprache, Kommunikation von klaren „Ich“-Botschaften“
  • Moderation und Präsentation: Wie präsentieren und die Tools dazu richtig einsetzen
  • Etc.

Leadership und Führung erfolgreich umsetzen

  • Verbindliche Kommunikation von Unternehmens-, Bereichs- und Mitarbeiterzielen im Tagesgeschäft
  • Delegieren von Aufgaben: Vollständige und verständliche Übergabe von Aufgaben an Mitarbeitende
  • Qualität und Zeit bezüglich der Leistungserbringung den Mitarbeitenden vorgeben
  • Verbindlichkeit für die Leistungserbringung und Verhaltensweisen aufbauen
  • Arbeitstechnik & Stressmanagement
  • Rechtzeitige Vorbereitung, Planung und Durchführung von Sitzungen und Aufgaben
  • Meetings / Gespräche ziel- und ergebnisorientiert in effizienter Form vorbereiten u. führen inkl. Einladung und Agenda
  • Konflikt- und Problemlösungskompetenz, Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
  • Erstellung strukturierter Protokolle, Berichte etc.
  • Etc.

Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter

  • Aussprechen von Anerkennung und Kritik
  • Leistungsbeurteilung der Mitarbeiter
  • Ehrliches, den Tatsachen entsprechendes Feedback geben
  • Eruierung individueller erforderlicher Effizienzsteigerungs- und Optimierungsfelder
  • Konzeption von Weiterentwicklungsmaßnahmen zur Realisierung dieser Potenziale
  • Selbstorganisation der Mitarbeitenden und Umsetzungsbegleitung
  • Selbstständigkeit, Selbstorganisation und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeitenden forcieren
  • Leistungserbringung begleiten und auch kontrollieren
  • Und dabei die Mitarbeitenden coachen
  • Entscheidungen treffen und nicht hinauszögern
  • Etc.

Marktorientierte Unternehmensführung und systembezogene Zusammenhänge

  • Markt- und Kundenorientierung (Outside-in Optik)
  • Marktleistungsorientierung
  • Grundlagen des strategischen Management
  • St. Galler Managementsystem
  • Organisationsentwicklung und -adaption
  • Agile Systeme zur Dynamisierung von Organisationen
  • Konzeptionelle Klarheit
  • Aufbau und Struktur von Konzepten
  • Motivationstheorien & leistungsabhängige Vergütung
  • Relevante betriebswirtschaftliche Inhalte und Tools in komprimierter, praxistauglicher Form.
  • Etc.

Change Management

  • Marktorientierte Organisationsentwicklung
  • Change Management und Transformation
  • Change Management Programme und Systeme
  • Agile Systeme
  • Digitale Transformation
  • Führung von Wandel
  • Organisationen verstehen und entwickeln
  • Konflikthafte Führungsorganisation und -themen angehen und klären
  • Begleitung von aktuellen innerbetrieblichen Chane Prozessen (ERP, Organisationsentwicklung etc.)
  • Etc.

Methodik

Neben der Vermittlung der erforderlichen Inhalte liegt der Fokus auf dem intensiven „Üben“ und der Erarbeitung von Tools für die Praxis. Dies wird durch das KONQUENZ Workinar® sichergestellt.

  • Interaktive Referate und Diskussionen im Plenum
  • Konkretes Trainieren der vermittelten Inhalte und Tools für die sofortige Anwendung in der Praxis
  • Fallstudien und Übungen in Gruppen und im Plenum
  • Praktische Anwendungen und konkrete Transferübungen in Gruppenarbeiten mit Präsentationen
  • Living Cases
  • Konkrete Praxisfälle zu Führungsthemen werden von den Teilnehmern analysiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.
  • Fall-Intervision: Austausch mit Gleichrangigen (Einführung durch Berater)
  • Einsatz von Videoanalysen
  • Live-Coaching während der Durchführung der Fallstudien und Übungen
  • Erarbeitung unternehmensspezifischer Tools für sofortigen Einsatz am Tag 1 nach den Seminaren / Workinaren: z. B.: Struktur für Agenda, Protokolle, Ergebnisbericht entwickeln
  • Fachliches Coaching in Lerngruppen (Peer Groups)
  • Best-Practice-Beispiele
  • 12 Teilnehmer, optimal sind 8 Teilnehmer
  • Einzel- oder Gruppencoaching
    – Beim Einzelcoaching werden fachliche und persönliche Anliegen der Teilnehmer lösungsorientiert bearbeitet
    – Coaching kann per Email, Telefon, Skype erfolgen
  • Einzelcoaching-Gespräche zur Förderung der Selbstreflexion und des eigenen Entwicklungsprozesses zu Themen aus dem beruflichen Kontext mit ersten Lösungsansätze.
  • Follow-up Meetings können geografisch flexibel stattfinden

Konzeption

  • Im Rahmen der Konzeptionserarbeitung werden zuerst die genaue Erwartungshaltung und Zielsetzungen für die zugrundeliegende Personalentwicklungsmaßnahme gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet und definiert.
  • Darauf aufbauend erfolgt die detaillierte Ausarbeitung der Inhalte und konkreten Anwendungstrainings, fokussiert auf Zielgruppe(n) und Funktionsebene(n).
  • Mein Personalentwicklungskonzept zum Thema Leadership & Führung umfasst Ausbildungsmodule und die dazu erforderlichen Bausteine auf deren Basis die kundenspezifische Konzeption entwickelt wird.
  • Im Rahmen der Durchführung dieser Personalentwicklungsmaßnahmen sind folgende Tools vorgesehen:
    – Workinare (KONQUENZ Workinar®)
    – Follow-up Workinare®
    – Fortlaufendes Coaching (Einzel- oder Gruppencoaching) im Nachgang der
    Workinare®

Dauer

Die Durchführung der Leadership & Führungskonzeption umfasst in der Regel drei-und zweitätige Module. Auch dies erfolgt in Abstimmung mit dem Kunden.

Durchführung

Alle Seminare und Workinare® werden von mir persönlich durchgeführt. Ich bin Ihr Ansprechpartner vom Erstgespräch bis zum Feedbackgespräch!

KONQUENZ Workinar® – Umsetzungskompetenz unmittelbar sicherstellen

Unternehmenskonzepte mit den Mitarbeitern konsequent umsetzen durch das von PMC Performance Management Consult entwickelte und patentierte KONQUENZ Workinar ® – die Synergie aus Workshop und Seminar zur Sicherstellung der Umsetzungskompetenz der Mitarbeiter.

Ihre Vorteile durch dieses Tool:

  • Keine „Standardlösung“, sondern kundenspezifische Konzeption, abgestimmt auf Ihre konkreten Anforderungen.
  • KONQUENZ Workinar® Inhalte werden auf Ihre Mitarbeiter / Funktionsebenen
    ausgerichtet
    und entsprechend vermittelt.
  • Erarbeitung der erforderlichen Tools bereits im Workinar® für die sofortige Umsetzung in der täglichen Praxis. Ihre Mitarbeiter verfügen über die persönliche Sicherheit nach dem Workinar®, für ihre berufliche Aufgabe die richtigen Tools zu besitzen und diese richtig anwenden zu können.
Kurt Amann

KONQUENZ Workinar®

Workinar® ist die Symbiose von Seminar (Vermittlung von wichtigem praxisrelevantem Wissen) und Workshop (konkrete unternehmensspezifische Erarbeitung und Anwendung/Üben von Tools für die Praxis)