Verhandeln nach dem Harvard-Konzept

Im Leben erhalten Sie das was Sie verhandeln und nicht das was Sie verdienen!

Durch die Fokussierung auf Interessen anstatt Positionen kommen die Verhandlungs- und Gesprächspartner zu schnelleren und tragfähigen Ergebnissen. Die Verhandlungstechnik nach dem Harvard-Konzept führt zu mehr Effizienz in Verhandlungen und Meetings.

Ein Studie, bei der 83 Topmanager unterschiedlicher Branchen weltweit befragt wurden, hat ergeben, daß:

  • schwierige Verhandlungen mit Kunden und
  • unproduktive Meetings

die Hauptursachen sind, die täglich beachtliche Summen in Unternehmen verschwenden. (jeweils  über $ 8.000,– pro Tag / pro Unternehmen).

Return on Negotiating

Die Verhandlungstechnik nach dem Harvard Konzept basiert auf systemischem und sachbezogenem Verhandeln und berücksichtigt folgende Aspekte und wesentliche Vorteile:

Das Verhandlungsgeschick ist von zentraler Bedeutung, denn darin liegt ein hohes Gewinnpotenzial für Ihr Unternehmen. Um dieses auszuschöpfen und Verhandlungen zu einem vollen Erfolg zu führen, sind eine effektive Vorbereitung sowie der gezielte Einsatz praxiserprobter Verhandlungsstrategien und -techniken ausschlaggebend. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Verhandlungen zielgerichtet und überzeugend zu führen und Verhandlungstechniken professionell einzusetzen.

Der Return on Negotiating beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Erfolge in klassischen Verhandlungs­situationen. Darüber hinaus schafft Verhandlungs­kompetenz in allen Unternehmens­bereichen nachhaltig mehr Wert und:

  • schafft eine effiziente und effektive Projekt­kultur
  • optimiert die Umsetzung strategischer Ziele
  • fördert eine effiziente und effektive Führung
  • steigert die Innovations­kraft
  • steigert die Arbeits- und Lebens­qualität im Unternehmen
  • fördert stabile Geschäfts­beziehungen und strategische Partner­schaften
  • beschleunigt den strategischen Wandel