Verhandlungstechnik nach dem Harvard Konzept

Systemisches und sachbezogenes Verhandeln

Dieses Konzept ist das einzige Verhandlungssystem, welches sich weltweit erfolgreich in vielen Unternehmen bewährt hat. Wer braucht Verhandlungs-Know-how? Jeder! Denn bei Verhandlungen – egal welcher Art – lässt sich in kurzer Zeit sehr viel gewinnen oder verlieren.

Verhandeln können – das ist die Kompetenz, die heute am nötigsten gebraucht, aber am wenigsten trainiert wird. Verhandeln ist die Königsdisziplin auf dem Weg nach oben und von entscheidender Bedeutung, um Ziele zu erreichen und erfolgreich zu sein. Sie bekommen heute nicht mehr das, was Ihnen zusteht, sondern nur noch das, was Sie verhandeln.

Gelungene Verhandlungsführung bedeutet: Bestimmt in der Sache sein und sich gleichzeitig fair gegenüber den Partnern verhalten. Ziel ist es, Übereinstimmung zum dauerhaften beiderseitigen Vorteil zu erreichen. Das heißt, taktisch so vorzugehen, dass der andere auf der logischen sowie auf der psychologischen Ebene überzeugt wird.

Dieses Konzept beinhaltet 2 Dimensionen, das Ziel und der Weg dahin:

  • Die Fertigkeit des Verhandelns
  • Das Konzept des offenen, konstruktiven, mehrwertschaffenden Verhandelns

Viele Methoden, wie etwa „So gewinnen Sie jede Verhandlung“ oder „Besser und härter verhandeln“, sind meist bloße Handlungsempfehlungen, Tipps und Tricks, die nur eine Fertigkeit trainieren. Diese sind in der Regel auf kurzfristig angelegte Denkweisen ausgerichtet, wie man gegeneinander vorgeht, anstatt wie man miteinander umgeht. Es fehlt dann die Ganzheitlichkeit.

Die Teilnehmer lernen im Seminar Gespräche sachlich und systematisch zu führen und überflüssige Spannungen zu vermeiden. Damit erarbeiten sie sich die Basis für das Kennen und Anwenden der vielfältigen Möglichkeiten, die in erfolgreichen Verhandlungen benötigt werden. Denn täglich führt jeder sowohl beruflich als auch privat zahlreiche Verhandlungen. Viele Konflikte könnten durch sachbezogenes Verhandeln vermieden werden.

Follow-up Training und Coaching – Vertiefung und Update der Inhalte und Techniken

  • Bearbeitung aktueller Fragen der Teilnehmer
  • Fresh-up und Vertiefung der Seminarinhalte
  • Berücksichtigung neuer Erkenntnisse in den jeweiligen Fachbereichen, in Verkauf, Einkauf, etc.
  • Bearbeitung individueller und persönlicher Optimierungsziele und -potenziale der Mitarbeiter durch Einzelcoaching und Beratung

  • Der Teilnehmer reflektiert mit dem Trainer wichtige Verhandlungen, er erhält Feedback zu konkreten Lernfortschritten und wertvolle Tipps zur weiteren Optimierung der Verhandlungen. So werden erfolgreiche Lösungsstrategien und neue Verhaltensweisen fest verankert.

  • Coaching und Sparring persönlicher Anliegen der einzelnen Mitarbeiter

  • Erfolgt je nach Bedarf im Einzelcoaching und/oder im Seminar.

Der Nutzen für Ihre Mitarbeiter

  • Sie lernen, praxiserprobte Verhandlungsstrategien/-techniken kennen und können diese anwenden
  • Sie üben praxisnah und umsetzungsrelevant, wie Sie Verhandlungen zielgerichtet und überzeugend führen, unfaire Praktiken und Verhandlungstricks erkennen sowie diesen situationsgerecht entgegenwirken.
  • Sie können Argumentationsstrategien und -techniken effektiv nutzen
  • Sie wissen Einwände zu meistern, Ihr Gegenüber richtig einzuschätzen
  • Sie verbessern Ihr Verhandlungsgeschick und sind in der Lage einen größeren Verhandlungsspielraum auszuschöpfen.

Systemisch verhandeln – Jeder braucht Verhandlungs-Know-how

…egal welcher Art – damit lässt sich in kurzer Zeit sehr viel gewinnen oder verlieren. Verhandeln ist die Königsdisziplin auf dem Weg nach oben und von entscheidender Bedeutung, um Ziele zu erreichen und erfolgreich zu sein. Ich mache Sie fit!